Befehlsmeldegeräte/Signalisierung

Aufbau

Allgemeines

Der Standarddurchmesser der Betätiger der Befehls-Meldegeräte Reihe ist Ø30mm und benötigt eine Wandstärke zwischen 1-6mm. Die Komponenten für Bodenmontage werden auf der DIN-Schiene TS35 montiert oder können durch Bolzen/Schrauben direkt auf einer Montageplatte befestigt werden. Die Komponenten für Deckelmontage werden mittels einer einfach zu bedienenden Klemmvorrichtung in der vorgesehenen Bohrung montiert. Die elektrische Kontaktierung erfolgt mit Schraubklemmen für Kabel bis 2,5mm². Für den Einsatz müssen die Komponenten in ein Ex zugelassenes Gehäuse montiert werden. Die verschiedenen Arten der Art der Taster und Schaltelemente, sowie alle Leuchtelemente können miteinander kombiniert werden. Dabei ist der vorgegebene Abstand untereinander als auch die maximale Belastung des Gehäuses zu beachten. Die Signalelemente (Leuchtmelder und Leuchtdrucktaster) stehen in 5 Farben zur Verfügung. Alles zur Montage notwendige Zubehör, sowie verschiedene Kennzeichnungsschilder, die auf Wunsch beschriftet werden, runden das komplette Produktportfolio ab.

 

Online Design von Polyester Vor-Ort Steuerstellen
Online Design von Edelstahl Vor Ort Steuerstellen

Technische Daten